Wohnen    
     
Unterer Bahnhof Pößneck   Mit der Schaffung von Eigenheimen werden Bürger in Pößneck sesshaft ,deshalb müssen ausreichend Bauplätze zur Verfügung stehen. Neben dem Eigentum an Grund und Boden muss das Wohnen zur Miete bezahlbar bleiben. Unsere Wählergemeinschaft wird sich für den Erhalt der GWG, als städtische Gesellschaft einsetzen, andere Gedankenspiele oder - Experimente werden mit uns nicht machbar sein!

Im Bereich des altersgerechten Wohnens werden wir darauf achten und im Rahmen unserer Möglichkeit hinwirken, dass solche Art von Wohnen auch in Zukunft nicht nur eine Frage des Geldbeutel sein wird.

Durch die verkehrsgünstige Anbindung mit der Orlabahn an Jena, kann versucht werden, einerseits für Studentenwohnungen in Pößneck zu werben, andererseits kann Pößneck mit seinen Boden- u. Mietpreisen eine interessante Alternative zur Großstadt werden. Dies muss natürlich mit einer weiteren Entwicklung unserer Infrastruktur einhergehen.